Branchenbuch Hamburg

Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr e.V.  


Straße / Nr.: Hansastraße 13
PLZ / Ort: 20149 HAMBURG
Stadtteil: Eppendorf
Land: DEUTSCHLAND
Telefon: 040/440716
Fax: 040/4107616
URL: http://https://www.bads.de

Kurzprofil




Der B.A.D.S. wurde am 25. Mai 1950 unter dem Namen "Bund für alkoholfreien Verkehr" auf Initiative des damaligen Präses des Amtes für Verkehr der Freien und Hansestadt Hamburg, Senator Lothar Danner, als gemeinnützige Vereinigung mit Sitz in Hamburg gegründet. Der Verein blickte damit im Jahr 2000 auf eine 50jährige Geschichte zurück.

Stichwörter, Firmentätigkeit




allgemein, RAUSCHGIFT, Bundesverband, Vereine, PRÄVENTION, VERKEHRSUNFÄLLE, TRUNKENHEITSFAHRT, METAMPHETAMIN, Verkehrs-Bundesverbände, Verein, Vereinigungen, BADS, Bundesverbände, AMPHETAMIN, Wohlfahrts-Vereine, BIODROGEN, Satzung, Fahrsimulatoren, Verkehrsverbände, VERKEHRSSICHERHEIT, Wohlfahrts Verein, SUCHT, VERKEHRSERZIEHUNG, trunkenheit im verkehr